Wellness für die Sinne
Eine Haut wie Samt und Seide
„Mit der Leidenschaft, die ich für meinen Beruf habe, kann sich nur die Leidenschaft messen, die ich für die Insel meiner Geburt empfinde“, schwärmt Hervé Brin, Gründer der berühmten Kosmetikmarke Ligne St. Barth. Als Kind streift er oft durch die tropischen und betörend duftenden Gärten seiner Großmutter auf Sankt Bartholomäus, einem winzigen, sonnenverwöhnten Eiland, südöstlich von Puerto Rico. Hervé Brins Großmutter erklärt ihm die heimische Pflanzenwelt und ihre Heilkräfte. So gibt sie einen Wissensschatz weiter, der schon seit Generationen in der Familie gehütet wird. Sie macht ihn mit den wertvollen Ölen und Essenzen der Avocado, der Aloe Vera und der Kokosnuss vertraut – und mit den Früchten des seltenen Annattostrauches, welche die Karibikindianer zu einem natürlichen und pflegenden Sonnenschutz verarbeiten.

1983 macht Hervé Brin seinen Traum wahr: Gemeinsam mit seiner deutschen Ehefrau Birgit ruft er die Ligne St. Barth ins Leben. Altes Heilwissen und moderne Wissenschaft finden dabei zusammen. Zunächst gibt es nur vier Produkte in kleiner Serie, abgefüllt in handbeschrifteten Rumfläschchen. Qualität und Wirkung sind von Anfang an spektakulär. Bald wird St. Barth zum Geheimtipp unter Top-Models, Fotografen und Visagisten. Der Rest ist Geschichte.
Eine besondere Wohltat für Körper und Seele ist die neue Anwendung „Eine Haut wie Samt und Seide“. Auf ein Peeling mit Seesand, frischer Papaya, Kokosöl und einem feinen Duschgel der Ligne St. Barth folgt eine Dusche und eine Packung mit einer Bodylotion nach Wahl mit Lilie, Tiaré, Vanille, Kokos- oder Avocado-Öl. „Die Haut wird durch die wertvollen Essenzen und Öle sehr gut genährt und fühlt sich anschließend ganz weich an“, erklärt PALAIS SPA-Chef René Zinner. „Im Sommer ist die Anwendung eine gute Vorbereitung auf ein Sonnenbad. Im Winter verwöhnt sie von der Heizungsluft ausgetrocknete Haut.“ Ergänzt um eine Kopf- oder Fußmassage wird die Entspannung perfekt. Auch Paarbehandlungen sind möglich. Eine Haut wie Samt und Seide: Die Verwöhnzeit dieses Programms mit Ligne St. Barth Produkten im PALAIS SPA beträgt 50 Minuten. Der Preis beträgt 60 Euro.



Schlosshotel Bülow Palais
Gelebte Gastlichkeit bedeutet, dass sich ständig etwas bewegt. Und das will erzählt sein! Die Hoteliers der FEINEN PRIVATHOTELS freuen sich darauf, Schönes und Bewegendes, Spektakuläres und Einmaliges mit Ihnen zu teilen: Abonnieren Sie unseren Newsletter und verpassen Sie nichts von dem, was unsere Häuser zu dem macht, was sie sind: Einzigartigkeit in all ihren Facetten.
NEWSLETTER
GUTE NACHRICHTEN
Um Ihre Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.
NEWSLETTER
VIELEN DANK