TiCad
SCHÖNER GOLFEN MIT LIEBE ZUM DETAIL
Moden kommen und gehen – echte Werte haben Bestand. Seit nun mehr als 30 Jahren produziert die Trolley-Manufaktur TiCad in akribischer Handarbeit, mit handwerklichem Geschick und Können designprämierte Golftrolleys der Extraklasse.

Die Geschichte von TiCad beginnt in einer „Start-up Garage“ in der Nähe von Frankfurt am Main; 1989 wird der erste seriengefertigte Titan-Golftrolley eingeführt – zu der Zeit eine Weltneuheit. Die Idee, den stabilen und zugleich leichten Werkstoff Titan zu verwenden, ist nicht nur bahnbrechend, sondern begründet zugleich eine neue Produktkategorie, die für passionierte Golfer zum Inbegriff von Stil, Luxus und höchstem Komfort werden soll – die Luxustrolleys.

Material, Formensprache und Funktionalität sind noch heute die wegweisenden Elemente von TiCads Philosophie. Der Anspruch von TiCad ist es, Material, Gestalt, Funktion und praktische Verwendung in ein möglichst harmonisches, ästhetisch überzeugendes Verhältnis zueinander zu setzen. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, legt TiCad höchsten Wert auf die Qualität und Langlebigkeit der Produkte – denn das Ziel ist der perfekte Trolley.

Herzstück der Produktion sind die beiden Manufakturen: Die 1989 gegründete Trolley-Manufaktur und eine Ledermanufaktur, die seit 1931 für beste Lederverarbeitung steht. Seit 2016, nachdem sich kein Nachfolger findet, übernimmt TiCad den langjährigen Geschäftspartner. Das feine Leder, das für die Trolleys verarbeitet wird, stammt von deutschen Rindern in handverlesener Spitzenqualität. Verarbeitet und durchgefärbt werden die Häute in traditioneller Handarbeit; unterstützt nur durch den gezielten Einsatz weniger Maschinen. Das Ergebnis ist einmalig, witterungsbeständig, äußerst strapazierfähig, sehr langlebig und himmlisch weich – einfach perfekt für die Ledergriffe der TiCad Trolleys.

Kunden, die TiCad besuchen, können sich in den „gläsernen Manufakturen“ von TiCad selbst von der hohen handwerklichen Fertigungstiefe überzeugen und sie sind oft überrascht, dass die allermeisten Herstellungsschritte wirklich in akribischer Handarbeit ausgeführt werden. Die Manufaktur und die liebevolle Handarbeit betrachtet Inhaber und Geschäftsführer Björn Hillesheim als essentiell, um dem perfektionistischen Anspruch der TiCad Trolleys gerecht zu werden. Schließlich steht TiCad für schöner golfen mit Liebe zum Detail.





TICAD ERLEBEN