Der Steinway Flügel
IKONE DES INSTRUMENTENBAUS
Der Steinway Flügel ist Synonym für Perfektion und Schönheit im Tasten-Instrumentenbau und erste Wahl bei den besten Pianisten weltweit. Doch nicht nur Konzerthäuser bieten ihm die große Bühne, auch bei den FEINEN PRIVATHOTELS ist er Blickfang und Augenweide. In der Lounge der SEA CLOUD II steht er ebenso im Mittelpunkt wie im Schinkel-Saal des SCHLOSSHOTEL BURG SCHLITZ. Erfahren Sie mehr darüber, wie diese Kostbarkeit entsteht.

Vom Holz zum Klangkörper – der Steinway Flügel

Am Anfang steht das Holz. Der natürliche Trocknungsprozess beträgt ca. zwei Jahre, dann beginnt beim Bau des Flügels das Zusammenspiel der verschiedenen Holzarten. Fichte findet im Resonanzboden und in der Klaviatur Verwendung, Whitewood bei Deckel und Notenpult. Für Teile des Stimmstocks, Mechanikteile und Stege kommt Ahorn zum Einsatz; Ahorn und Mahagoni werden für die sogenannten Rimdickten, die Gehäuseteile, verwendet. Dazu kommen diverse Edelhölzer für die unterschiedlichen Farb- und Furnierausführungen, wie zum Beispiel Wurzelnussbaum, Ostindisch Palisander, Pyramiden-Mahagoni oder auch Makassar Ebenholz.
Das gebogene Gehäuse eines Steinway Flügels besteht aus bis zu 20 Hartholzschichten und bietet eine solide Grundlage für den Einbau aller Konstruktionselemente. Dabei ist der Resonanzbogen mit dem aufgeleimten Hartholzsteg und den darunterliegenden Rippen mit der inneren Zarge verleimt. Dieser bildet mit Unterstützung der Flügel-Raste eine Einheit – den Steinway Klangkörper.
Die Herstellung des Flügels basiert auf dem „Steinway System“

Unter dem „Steinway System“ versteht Steinway & Sons die einmalige Herstellungstechnik seiner Instrumente. Steinway & Sons hat bis heute über 130 Patente entwickelt – darunter die kreuzsaitige Bespannung und das Tonhaltungspedal – und sich damit als weltführender Hersteller von Klavieren und Flügeln etabliert. Bis zur Fertigstellung eines Steinway Flügels – er wird aus mehr als 12.000 Einzelteilen hergestellt – vergeht ca. ein Jahr. Und ganz gleich, ob auf der SEA CLOUD II, im SCHLOSSHOTEL BURG SCHLITZ oder in den großen Konzerthäusern dieser Welt – ein Steinway Flügel hat einen Auftrag: Menschen zu begeistern, die Musik lieben.



STEINWAY & SONS