ESSEN
SCHLOSS MIT SEELE

Alexandra Schenk
SCHLOSSHOTEL HUGENPOET

 
Von Bergbau und Stahlhütte zu Kunst und Kultur: Wie keine andere Gegend in Deutschland hat das Gebiet zwischen Rhein und Ruhr einen tiefgreifenden Struktur- und Imagewandel erlebt. Um auf den Spuren seiner Geschichte zu wandeln und dabei auf angenehmste Weise den Bogen zur Gegenwart zu schlagen, empfiehlt sich der Besuch von Schlosshotel Hugenpoet im Herzen der heutigen Metropolregion. Mehr als 350 ereignisvolle Jahre ziehen am Gast vorbei, wenn er das imposante Wasserschloss aus dem 17. Jahrhundert betritt. Das Interior-Design der 37 Zimmer und Suiten verbindet Antiquitäten und Novitäten auf das Feinste.

Wer hier sein Zuhause auf Zeit bezieht, darf sich auf Exklusivität und exzellenten Service, den unaufgeregten Charme eines privat geführten Hauses und auf ein in jeder Hinsicht einzigartiges Ambiente freuen. Auch die sehr gute Anbindung – das Schloss ist keine 20 Fahrminuten von den Messestädten Düsseldorf und Essen entfernt – macht das Schlosshotel Hugenpoet zum attraktiven Veranstaltungsort für Meetings und Tagungen. Was die Freizeitgestaltung anbetrifft, zeigt sich die Metropolregion von ihrer abwechslungsreichsten Seite. Kulturinteressierte Gäste finden das Museum Folkwang und die Zeche Zollverein in der Nachbarschaft, und wer seinen Fokus auf Shopping legt: Die elegante Kö in Düsseldorf ist in weniger als einer halben Stunde mit dem Auto erreichbar, auch die Mall CentrO in Oberhausen liegt nur einen Katzensprung entfernt.

Golfer, Wanderer und Radler dürften sich ebenfalls schnell für die vielfältigen Angebote in der Umgebung begeistern und für viel Gesprächsstoff beim Essen sorgen. Letzteres steht unter der Regie von Spitzenköchin Erika Bergheim. Sie ist die Herrin der Schlossküchen und zeichnet auch für das neue Gourmet-Restaurant Laurushaus verantwortlich, das im Mai 2016 eröffnet wurde. Die Küchenchefin weiß, was ihre Gäste erwarten – ausgesuchte Köstlichkeiten, auf den Punkt gebracht. Und genau das ist das Fazit im Schlosshotel Hugenpoet: Hier ist alles auf dem Punkt.


LANDSCHAFT & UMGEBUNG

Freunde des grünen Sports finden nur wenige Autominuten entfernt die landschaftlich wie spielerisch interessante 18-Loch-Golfanlage vom Golfclub Haus Oefte. Ebenfalls schnell zu erreichen ist der Golfclub Hösel mit seinen 18-Loch-Meisterschaftsplätzen. Wer die Region mit dem Rad erkunden möchte, kann dies auf dem 230 km langen RuhrtalRadweg tun.
ARCHITEKTUR & INTERIEUR

In den 36 individuellen Zimmern und Suiten verleiht exklusives Design zusammen mit ausgesuchten antiken Möbelstücken Wohlfühl-Ambiente.
GENUSS & GASTLICHKEIT

Küchenchefin Erika Bergheim präsentiert im neuen Restaurant Laurushaus eine moderne Gourmetküche. Das Restaurant HUGENpöttchen interpretiert die klassische Brasserieküche neu.

ENTDECKEN SIE UNSERE VORZÜGE

KATEGORIE 5 Sterne Superior

Zimmer & Suiten 36 Zimmer und Suiten, 1 Villa

KULINARIK Bib Gourmand / Guide Michelin

SPORT Mehrere Golfplätze im Umkreis, Tennis im Schlosspark

KULTUR Museum Folkwang, Weltkulturerbe Zeche Zollverein, Villa Hügel

TIERE wohlerzogene Hunde sind willkommen

ZIGARRENLOUNGE Smokers Room im Laurushaus

Drive & Butler Service Limousinen-Service
Einzigartige Momente
ZUM KENNEN
LERNEN

Es gibt so viel zu entdecken, so viel zu genießen! Und das geht nur, wenn Sie uns besuchen, wenn wir uns kennenlernen. Und genau das möchten wir: Sie bei uns haben, Sie verwöhnen, Ihnen eine wundervolle Zeit bereiten.

Mehr erfahren

SCHLOSSHOTEL HUGENPOET

August-Thyssen-Straße 51
45219 Essen-Kettwig
Telefon +49 2054 1204 0
info@hugenpoet.de
www.hugenpoet.de

Zur Webseite