Nörten-Hardenberg
LANDLEBEN TRIFFT ROMANTIK

Isabelle Rosentreter
HARDENBERG BURGHOTEL

Der schwarze Keilerkopf im Wappen der Gräflichen Familie von Hardenberg ist vielen ein Begriff. Er ziert nicht nur die Flaschen der Hardenberg-Wilthen AG, einem der führenden Spirituosenhersteller Deutschlands. Vielmehr steht der Keilerkopf für ein historisches Ensemble inmitten schönster Natur, das bereits die Dichter der Romantik zu begeistern wusste: Unter dem Namen Gräflicher Landsitz Hardenberg vereinen sich in und um den SchlossPark das elegante 5-Sterne-Haus Hardenberg BurgHotel mit dem Restaurant Novalis, die KeilerSchänke, die Kornbrennerei, die über 1.000 Jahre alte BurgRuine und zwei der schönsten Golfplätze Norddeutschlands zu einer Destination, die ihresgleichen sucht.

Hinter dem Gräflichen Landsitz Hardenberg steht Carl Graf von Hardenberg mit seiner Familie. Er leitet das Unternehmen in der neunten Generation und führt es mit neuen Visionen in die Zukunft. So prägen hochkarätige Events das ganze Jahr über das Leben auf dem Landsitz. Seit über 50 Jahren findet sich im Mai die internationale Springreitelite zum Hardenberg Burgturnier ein und kämpft unter anderem um die Goldene Peitsche, die vom Grafen persönlich überreicht wird. Darüber hinaus konkurrieren die Reiter bei der „Internationalen Hardenberg Silver Tour" um die Silberne Peitsche. Zeitgleich präsentieren ausgewählte Anbieter auf der „Hardenberg Klassika – Das Festival im SchlossPark“ stilvolle Gartenkunst und Wohnkultur. Seit 2016 locken „Majas Pflanzentage“ Blumenliebhaber auf den Gräflichen Landsitz Hardenberg.

Die Ursprünge der vom Erzbischof von Mainz erbauten Burg Hardenberg reichen bis ins zehnte Jahrhundert zurück. Bereits damals gehörte die Familie von Hardenberg zu den Burgmännern, die mit der Aufsicht und Verwaltung beauftragt waren. Als um 1400 das Bistum Mainz in finanzielle Schwierigkeiten geriet, wurde die Burg samt ihrer Ländereien den Grafen von Hardenberg übereignet. Nach dem teilweisen Einsturz der Burganlage 1698 begann man mit dem Bau des repräsentativen Schlosses und mit dem Ausbau des Anwesens, so wie es sich noch heute Besuchern präsentiert. Das Schloss wird auch im 21. Jahrhundert von Carl Graf von Hardenberg und seiner Familie bewohnt. Von hier aus bewirtschaften sie das Gut, die dazugehörigen Ländereien und entwickelten den Gräflichen Landsitz Hardenberg über Jahrhunderte zu einem Ort, der Genuss und Tradition auf lebendige Weise verbindet.



LANDSCHAFT & UMGEBUNG

Eingebettet in das Leinetal und umrahmt von den Ausläufern des Harzgebirges und des Buntsteingebirges Solling, liegt das Hardenberg BurgHotel in einer der schönsten Wandergebiete Deutschlands. Von hier aus erreicht der Gast innerhalb einer Stunde Autofahrt fünf UNESCO-Welterbestätten, darunter den Hildesheimer Dom.
ARCHITEKTUR & INTERIEUR

Feinste Stoffe und Materialien erwarten den Gast, warme Gelbtöne, sattes Grün und kräftiges Rot sind lebendig und behaglich zugleich. Geölte Dielen aus dem eigenen Forst in Wohnbereichen und Bädern sowie die individuelle Möblierung mit Einrichtungsgegenständen aus verschiedenen Ländern machen jedes der 38 Zimmer und 4 Suiten zum Unikat.
GENUSS & GASTLICHKEIT

Die erste Adresse für Feinschmecker auf dem Landsitz ist das Restaurant Novalis, benannt nach einem der bedeutendsten Dichter der Frühromantik und Vorfahren der heutigen Grafen. Es zeichnet sich durch eine norddeutsch-regionale und klassisch französische Küche aus. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf Wildgerichten, serviert in der Hardenberg KeilerSchänke.

ENTDECKEN SIE UNSERE VORZÜGE

KATEGORIE 5-Sterne-Hotel

Zimmer & Suiten 42 Zimmer und Suiten

KULINARIK 16 Punkte und 2 Hauben im Gault & Millau Guide 2019

WELLNESS & SPA Hardenberg BurgSpa für Hotelgäste

GOLF Hardenberg Golfresort mit 2 18-Loch Meisterschaftsplätzen, Public Course und Stefan Quirmbach Golfschule

KULTUR 5 UNESCO-Welterbestätten im Umkreis von 100 km

TIERE Wohlerzogene Hunde sind willkommen
Einzigartige Momente
ZUM KENNEN
LERNEN

Es gibt so viel zu entdecken, so viel zu genießen! Und das geht nur, wenn Sie uns besuchen, wenn wir uns kennenlernen. Und genau das möchten wir: Sie bei uns haben, Sie verwöhnen, Ihnen eine wundervolle Zeit bereiten.

Mehr erfahren

HARDENBERG BURGHOTEL

Hinterhaus 11A
37176 Nörten-Hardenberg
Telefon +49 5503 9810
info@hardenberg-burghotel.de
www.burghotel-hardenberg.de

Zur Webseite