FRANKENBERG
IN DER HEIMAT DER BRÜDER GRIMM

Gerhard Pohl
DIE SONNE FRANKENBERG

 
Um eine im wahrsten Sinne des Wortes märchenhaft schöne Zeit zu verleben, empfiehlt sich ein Besuch des schönen Frankenberg – schließlich ist die mehr als 500 Jahre alte Stadt im hessischen Ederbergland die Heimat der Gebrüder Grimm. Ein ganz besonderer Schatz erwartet den Reisenden im Herzen der Altstadt, nämlich Die SONNE Frankenberg. Die Ursprünge des liebevoll restaurierten, im typischen Fachwerkstil erbauten Hauses gehen bis in das 16. Jahrhundert zurück, doch hinter den geschichtsträchtigen Mauern ticken die Uhren im Takt der Moderne. Wer hier sein Zuhause auf Zeit bezieht, findet Entspannung und Genuss in einmaliger Atmosphäre.

Ganzheitliches Wohlbefinden erlebt der Gast im großzügig angelegten SONNE Spa dank einer breiten Palette an Wellness-Angeboten: Saunieren, Solebad, Hamam – hier ist alles möglich. Zudem werden eine Reihe manueller Therapien angeboten, die den Erholungsprozess verstärken. Sportlich Aktive können sich von einem Personal Trainer bei Indoor- und Outdoor-Trainings begleiten lassen. Doch die schöne Umgebung lockt nicht nur zum Joggen und Wandern: Die sanften Hügel und kurvenreichen Straßen sind bei den Fans historischer Fahrzeuge äußerst beliebt. Wer sich das Vergnügen einer Ausfahrt im Oldtimer gönnen möchte: Die „Ente“ des Hotels macht (fast) jede Spritztour mit.

Feinschmecker freuen sich über die kulinarische Vielfalt des Hauses: Im Gourmetrestaurant „Philipp Soldan“ bringt der junge Spitzenkoch Erik Arnecke das Erlebnis Sterneküche auf ein völlig neues Niveau. Er war maßgeblich am neuen Restaurantkonzept beteiligt – die Gäste können ihm bei der Zubereitung über die Schulter schauen, eine offene Küche macht’s möglich. Weitere Gaumenfreuden verspricht Timo Schröder aus den „SONNE Stuben“, der für seine Raffinessen in der gehobenen regionalen Küche mit einem Bib Gourmand ausgezeichnet wurde. Für den märchenhaft schönen Ausklang eines Urlaubstages empfiehlt sich die Bistro-Bar „Philippo“ oder ein Besuch des „Tabak Kollegiums“.


LANDSCHAFT & UMGEBUNG

Entdecken Sie was Nordhessen zu bieten hat - das ganze Jahr aktiv in der Natur. Der Nationalpark Kellerwald-Edersee mit Europas größten Buchenwäldern lockt mit einem vielfältigen Landschaftserlebnis. Schluchten, Wälder, Wiesen und Wasser schaffen die Grundlage für eine einmalige Tier- und Pflanzenwelt. Das ganz spezielle Fahrvergnügen bieten Oldtimer-Ausflüge auf den kurvigen Landstraßen des Ederberglands.
ARCHITEKTUR & INTERIEUR

Aus sieben historischen Gebäuden des 16. Jahrhunderts besteht das direkt am Marktplatz liegende Ensemble. Das alte Brauhaus, das Stadtweinhaus und das Bürgerhaus sind Teil der Geschichte Frankenbergs. Heute verwöhnen Sie 60 sonnige Zimmer und großzügige Suiten mit stilvollem Interieur.
GENUSS & GASTLICHKEIT

In drei Restaurants präsentiert sich die kulinarische Vielfalt der Sonne: Im Sternerestaurant Philipp Soldan mit der naturverbundenen Gourmetküche Erik Arneckes, in den Sonne Stuben treffen sich Frankenberger und Hotelgäste zum Essen bei neuer, heimischer Küche und das Bistro Philippo bietet mediterrane Köstlichkeiten.

ENTDECKEN SIE UNSERE VORZÜGE

KULINARIK 1 Stern im Guide Michelin, 16 Punkte im Gault Millau, Bib Gourmand / Guide Michelin

Zimmer & Suiten 54 Zimmer und 6 Suiten

WELLNESS & SPA Ganzheitliches Spakonzept, Day Spa

OLDTIMER Mechaniker, Roadbooks, Mietfahrzeuge

TIERE wohlerzogene Hunde sind auf Anfrage willkommen

PARKMÖGLICHKEIT Tiefgarage
Dem Horizont entgegen
Oldtimer

On the road – „Erfahren“ Sie mit Oldtimer, Motorrad oder Cabrio die schönsten Routen im Ederbergland den Experten-Roadbooks der Sonne.

Mehr erfahren
Reines Wohlbefinden
Spa

Karibische Momente – die kleine Auszeit, wenn Sie nicht so viel Zeit, aber Lust auf Erholung und verwöhnende Momente haben.

Mehr erfahren

DIE SONNE FRANKENBERG

Marktplatz 2 – 4
35066 Frankenberg / Eder
Telefon +49 6451 750 0
info@sonne-frankenberg.de
www.sonne-frankenberg.de

Zur Webseite