Erlesene Schreibkultur
Dunkle Schönheiten
Pünktlich zur Herbstsaison stellt Graf von Faber-Castell einen neuen Perfekten Bleistift im Magnum-Format in edelstem Schwarz vor. Der Look ist neu, die vollkommene Funktion bleibt: Die Kappe des Perfekten Bleistifts ist mit einer Oberflächenbeschichtung aus Titan versehen, die je nach Lichteinfall elegant hell-dunkel changiert. Dabei dient die Schutzkappe als Verlängerung des Bleistifts und birgt einen Spitzer, der sich mit einem einfachen Handgriff herausziehen lässt. Unter der Abschlusskappe findet sich zudem ein austauschbarer Radierer, der das Korrigieren schnell und unkompliziert macht. Beim Schreiben bietet der extra große Bleistift höchsten Komfort. Die besonders weiche und dicke 4B-Mine sorgt für ein markantes, ausdruckstarkes Schriftbild und eignet sich sehr gut zum Skizzieren. Der Perfekte Bleistift im Magnum-Format ist ab November 2017 im gut sortierten Fachhandel erhältlich.

Auch die Classic Schreibgeräte der Graf von Faber-Castell-Collection zeigen sich ganz neu mit einem fein kannelierten Schaft aus ausdrucksstark gemasertem Macassar-Holz. Front- und Endstücke sind mit hell-dunkel changierender PVD-Beschichtung aus Titan versehen. Das Edelholz Macassar, welches auch im Musikinstrumentenbau verwendet wird, ist extrem hart und deshalb aufwändig in der Verarbeitung. Naturbedingte Unterschiede in Farbnuance und Struktur machen jedes gefertigte Schreibgerät zum Unikat.


Macassar