KULINARIK
DAS BESTE AUS KÜCHE UND KELLER
Es gibt Hotels – und es gibt die FEINEN PRIVATHOTELS, mit ihrem ausgeprägten Sinn für Genuss und Lebensart. In jedem Haus unserer Kollektion dürfen Sie kulinarische Kompositionen auf höchstem Niveau erwarten. Küche und Service gehen dabei Hand in Hand und geben jeden Tag das Beste, um den Feinschmecker in Ihnen zu begeistern.
FÄHRHAUS SYLT

Willkommen in der KÄPT’N SELMER STUBE: Hier tischt Küchenchef Markus Gerlach Regionales mit besonderer Raffinesse auf, wie Filet vom Steinbeißer unter der Meerettichkruste mit Rosenkohlblättern, Rote Beete-Maultauschen und Speckvelouté.

SEA CLOUD CRUISES
Abwechslungsreich und fein: Eine exzellente Küche mit Augenmerk auf Einkauf und Einbindung regionaler Produkte steht für die erstklassigen Köche – unterwegs auf SEA CLOUD, SEA CLOUD II und SEA CLOUD SPIRIT – im Vordergrund.

SCHLOSSHOTEL BURG SCHLITZ

Spitzenkoch Maik Albrecht verwöhnt seine Gäste im Gourmetrestaurant WAPPEN-SAAL mit saisontypischen Menüs, inspiriert von der „Grande cuisine aromatique“ und gekrönt mit feinsten regionalen Zutaten.

SCHLOSSHOTEL MÜNCHHAUSEN

Seit der Eröffnung 2004 tragen die Kreationen von Achim Schwekendiek ohne Unterbrechung einen Michelinstern. Vom aktuellen Gault&Millau erhielt das GOURMET RESTAURANT 16 Punkte.

SCHLOSSHOTEL HUGENPOET

Im LAURUSHAUS genießen die Gäste moderne Gourmetküche. Während der anhaltenden Pandemie und der aktuell herrschenden Abstands- und Hygienebedingungen ist das Restaurant geschlossen, kann jedoch exklusiv für Veranstaltungen gemietet werden.

HARDENBERG BURGHOTEL

Ideenreichtum und Esprit auf höchstem Niveau kennzeichnen die Kochkunst von Bastian-Alexander Rau im Gourmetrestaurant NOVALIS. Altes wiederzubeleben ohne auf Kreativität zu verzichten lautet seine Philosophie. Dafür gab es 15 Punkte von Gault&Millau.

DIE SONNE FRANKENBERG

Ursprüngliche Produkte bester Qualität, einfach und perfekt zubereitet – das ist die Philosophie von Sternekoch Erik Arnecke. Vom aktuellen Gault&Millau erhielt das Gourmetrestaurant PHILIPP SOLDAN 17 Punkte.

HOTEL BÜLOW PALAIS

Neues Restaurantkonzept, neuer Küchenchef: Sven Vogel ist der neue kreative Kopf im CAROUSSEL NOUVELLE des Bülow Palais Dresden. Bistro meets Haute Cuisine lautet das Motto des Fine Dining Restaurants.

EUROPÄISCHER HOF HEIDELBERG

Julien Schon ist der momentan jüngste Chef de Cuisine bei den FEINEN PRIVATHOTELS. Er begeistert die Gäste der KURFÜRSTENSTUBE mit kreativer, saisonaler Gourmetküche.

WALD & SCHLOSSHOTEL FRIEDRICHSRUHE

Boris Rommel verehrt die klassische französische Küche – und interpretiert sie neu. Für das LE CERF erkochte er im Jahr 2017 zwei Sterne, die er seither jährlich verteidigen konnte.

HOTEL-RESTAURANT ERBPRINZ

Ehrlich und leicht – so beschreibt Sternekoch Ralph Knebel vom RESTAURANT ERBPRINZ seinen Stil. Er steht für jahreszeitliche Küche, von Modeerscheinungen hält er nichts. Der aktuelle Gault&Millau verlieh 17 Punkte.

VILLINO

Im RESTAURANT VILLINO lautet das Motto „La Cucina dei Sensi“ – die Küche der Sinne, zelebriert von Toni Neumann. Der Guide Michelin ehrt seine Kochkunst mit einem Stern, der Gault&Millau mit 16 Punkten.