POMMERY
Cuvée Louise Brut Nature
Elegant, großzügig und voller Kraft: Im Jahr 2004 zeigte sich das Terroir der Champagne von seiner besten Seite. Eine herausragende Ernte mit perfekt gereiften Trauben aus den Grands Crus Avize, Cramant und Aÿ. „In diesem Jahr beschlossen wir, neben der traditionellen Prestige Cuvée Louise Brut, die Cuvée Louise Brut Nature 2004 ohne Dosage als neue geschmackliche Facette zu vinifizieren. Sie erinnert mit ihrem null Gramm Restzuckergehalt an den berühmten Pommery Nature aus dem Jahr 1874“, so Thierry Gasco Kellermeister von Pommery. 1874 war das Geburtsjahr des in der Champagnergeschichte ersten „Brut“, dem Pommery Nature, dessen Stilistik sich weltweit durchsetzte.

Cuvée Louise Brut Nature – das Geheimnis des Kellermeisters

Im Glas präsentiert sich die Cuvée Louise Brut Nature 2004 in einem eleganten Hellgelb mit grünen Reflexen und duftet intensiv nach zarten, weißen Blüten, begleitet von würzig-fruchtigen Nuancen und einer wunderbaren Mineralik. Am Gaumen verstärken sich die Duftnoten mit großartiger Finesse und Vielschichtigkeit. Aus Chardonnay- und Pinot Noir-Trauben gekeltert, bleibt die genaue Zusammensetzung der Assemblage das Geheimnis von Thierry Gasco, dessen einzigartiges Wissen und Gespür für die Kreation großer Champagner einen der wertvollsten Schätze der Maison Pommery darstellt. Ihre beinahe 12-jährige Reifezeit in den Kreidekellern der Domaine Pommery verhilft zu Höchstformen und macht auch diese Cuvée Louise unverwechselbar.




 
Eleganz im Glas und in der Schatulle – die neue Cuvée Louise Brut Nature

Goldenen Zierelemente, die ihren Ursprung, die Grand Cru-Lagen, symbolisieren und feine samtige Haptik: Die Pommery Cuvée Louise Brut Nature 2004 erstrahlt in schwarz mattierter Geschenkpackung mit natürlich transparentem Etikett.


POMMERY