Boris Rommels Kräuterküche
Kochkunst à la Hohenlohe
Den Freunden und Gästen des Wald & Schlosshotels Friedrichsruhe ist er schon länger ein Begriff, durch seinen im wörtlichsten Sinne „geschmackvollen“ Auftritt bei „Spitzenkoch trifft Landfrau“ des SWR ist er nun auch weit über Hohenlohe hinaus bekannt. Die Rede ist – natürlich – von Boris Rommel. Seit Februar 2016 ist er Herr über die Schlossküche in Friedrichsruhe. Während der Landesgartenschau (LaGa) in Öhringen im vergangenen Juli stellte Rommel in der Kochshow des SWR sein Talent unter Beweis und kochte vor begeisterten Zuschauern im Duett mit Landfrau Saziye Diener.

Typische Zutat bei seinem – nicht nur auf der LaGa – viel beachteten „Rinderfilet mit Gemüse und Wildkräuterkrapfen“ sind die Kräuter, seine persönliche Signatur. So gehörte die Anlage eines Kräutergartens direkt bei der Küche zu den ersten Amtshandlungen des jungen Chefkochs. Das Wald & Schlosshotel Friedrichsruhe ist bereits das zweite Haus der FEINEN PRIVATHOTELS, das er mit seinen kulinarischen Kreationen bereichert: Im Hotel-Restaurant Erbprinz in Ettlingen absolvierte der geborene Karlsruher nämlich seine Ausbildung.
 
 
Nun ist er also wieder da – Boris Rommel setzte von 2011 bis 2012 bereits als Sous-Chef wichtige Akzente in Friedrichsruhe. Seine Leidenschaft für die Gastronomie zeigte sich schon früh: „Mein Vater war in einem Naturfreundehaus engagiert, da habe ich mitgeholfen und es hat mir Spaß gemacht“, so Rommel, „nach ein paar Praktika in der Gastronomie war mir klar, dass ich Koch werden will.“ Dass er nicht nur in dieser Disziplin brilliert, sondern auch das Management von vier Restaurants im Griff hat, hat er in den letzten Monaten eindrucksvoll bewiesen. Die kulinarische Neuausrichtung, das Erarbeiten der Speisekarten – auf seine ruhige, besonnene Art hat der Meisterkoch des Jahres 2012 den Wechsel vollzogen. Wenn Ihnen dieser Beitrag Appetit gemacht hat und Sie heute keine Zeit mehr haben, um spontan nach Hohenlohe zu reisen: Das Rezept von Boris Rommel finden Sie zum Nachkochen unter www.swr.de. Wir wünschen guten Appetit.


Wald & Schlosshotel Friedrichsruhe