Reservierung
  • 2 Erwachsene, 0 Kinder
  • Gutschein


Interior Design
Meisterliches von Joy Jung
Wer dieser Tage durch die maurische Villa über den Atlantikklippen schlendert, kann sich gar nicht vorstellen, dass hier den ganzen Winter hindurch gebaut und gestylt wurde. Und doch ist es so. In allen 13 Zimmern und 9 Suiten der VILA JOYA wurde Hand angelegt – neue Farben, neue Stoffe, neue Dekorationen. Darüber hinaus können sich sechs Zimmer über neue Bäder freuen. So wurde zum Beispiel das Deluxe Terrassenzimmer No 1 mit handbemalten türkisen Fliesen, einer Walk-In Dusche mit Blick aufs Meer und mit einem japanischen WC ausgestattet. Dabei orientiert sich das Design an der traditionellen portugiesischen Handwerkskunst. Ganz anders bei Doppelzimmer 2: Hier wurde im Badbereich grüner Tadelak verwendet und eine Sitzgelegenheit in die Dusche eingebaut. Ein neues Fenster neben dem Waschbecken lässt den Blick weit hinaus auf den Atlantik schweifen. Inspiriert für diesen organisch anmutenden Traum in Grün wurde Eigentümerin Joy Jung von den marokkanischen Einflüssen, die an der Algarve überall spürbar sind. Noch größer war die Veränderung in zwei Suiten. Die Suite Gale wurde so umgebaut, dass sie nun die doppelte Wohnfläche besitzt und über einen eigenen Gartenbereich mit Day Bed verfügt.
 
 
Auch im Badezimmer blieb kein Stein auf dem anderen. Von der Badewanne mit eingebauter vertikaler Dusche aus genießt der Gast jetzt einen atemberaubenden Blick auf den Atlantik und eine Walk-In Dusche sorgt für weiteren Komfort. Das Interior wurde ebenfalls neu gedacht: Joy Jung wählte warme Holztöne, kombiniert mit Terrakotta und viel Weiß. Diese Farb- und Materialkombination findet sich auch in der Suite Saudade, der jüngsten Suite des FEINEN PRIVATHOTELS. Das organische, dunkle Holz trifft auf reduziertes Design bei Leuchten und Polstermöbeln. Wie sie selbst sagt, hat sich Joy Jung beim Interior der Suite selbst verwirklicht. Sie habe dort alle Features und Materialien eingebracht, die sie selbst an einem Hotelzimmer schätzt. Wir meinen: Das ist meisterlich gelungen.


VILA JOYA

Gelebte Gastlichkeit bedeutet, dass sich ständig etwas bewegt. Und das will erzählt sein! Die Hoteliers der FEINEN PRIVATHOTELS freuen sich darauf, Schönes und Bewegendes, Spektakuläres und Einmaliges mit Ihnen zu teilen: Abonnieren Sie unseren Newsletter und verpassen Sie nichts von dem, was unsere Häuser zu dem macht, was sie sind: Einzigartigkeit in all ihren Facetten.
NEWSLETTER
GUTE NACHRICHTEN
Ihre Anmeldung zum Newsletter war erfolgreich.
NEWSLETTER
VIELEN DANK
Gelebte Gastlichkeit bedeutet, dass sich ständig etwas bewegt. Und das will erzählt sein! Die Hoteliers der FEINEN PRIVATHOTELS freuen sich darauf, Schönes und Bewegendes, Spektakuläres und Einmaliges mit Ihnen zu teilen: Abonnieren Sie unseren Newsletter und verpassen Sie nichts von dem, was unsere Häuser zu dem macht, was sie sind: Einzigartigkeit in all ihren Facetten.
NEWSLETTER
GUTE NACHRICHTEN